Starten wollen wir mit einem Seminar zu Studiengängen in Deutschland, die eine Alternative zum klassischen Jurastudium bieten. Darin erzählen wir Euch zuerst einiges zu den fachlichen Schwerpunkten der jeweiligen Studienangebote. Es folgt eine Information über die Möglichkeiten, sich im bisherigen Studium erbrachte Leistungen anrechnen zu lassen. Fortgesetzt wird das Webseminar mit Ausführungen zu Dauer und Intensität der Angebote, der Kosten, möglichen Zulassungsbeschränkungen und vielen weiteren wichtigen Detailfragen. Natürlich gibt es sowohl zwischen den einzelnen Blocks als auch noch einmal am Ende ausreichend Zeit für Eure Fragen.

Die zweite Veranstaltung beschäftigt sich ausführlich mit den Einzelheiten rund um die Anrechnung erbrachter Studienleistungen in einem neuen Studium. Wir erklären warum Ihr besser noch nicht endgültig durchgefallen sein solltet und was es mit dem „Transcript of Records“ auf sich hat. Ihr erfahrt ferner, warum Gleichwertigkeit und Vergleichbarkeit der Leistungen im alten und im neuen Studiengang so wichtig sind, wie angerechnet und benotet wird und warum man sich unbedingt mit der Studien- und Prüfungsordnung im neuen Fach vertraut machen sollte. Auch in diesem Seminar haben wir natürlich Zeit für Fragen vorgesehen.

Buchen könnt Ihr die Veranstaltungen bei uns auf der Start- sowie auf der Kursseite. Zu Beginn machen wir Euch ein besonders günstiges Angebot und haben die Preise gegenüber dem Normalpreis um mehr als ein Drittel gesenkt. Je nach Resonanz werden wir beide Themen bald wieder als Webseminar anbieten und auch weitere Inhalte sind hierfür in Vorbereitung.

Du hast ein besonderes Anliegen oder eine Frage?

Du hast ein besonderes Anliegen oder eine Frage?

0